Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
14.08.2020 | pf
Über den ehemaligen Görlitzer Bahndamm soll ein Teil der sogenannte „Y-Trasse“, eine Radschnellverbindung von Friedrichshain-Kreuzberg bzw. Neukölln durch Treptow nach Altglienicke, führen. Dustin Hoffmann hat Näheres erfragt. 

Gute Nachricht aus dem Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Friedrichshagen:
Die Schule, die am Mittwoch (12.8.) geschlossen wurde, weil eine Lehrkraft positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden war, nimmt heute wieder den Unterricht auf. 

30.07.2020 | pf
Unser Fraktionsvorsitzender Wolfgang Knack war im Juni mit Maik Penn, der für die CDU Treptow-Köpenick im Berliner Abgeordnetenhaus sitzt, in Oberschöneweide unterwegs. 

29.07.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Senat und Koalition müssen haushaltspolitisch für Klarheit sorgen

Die Kritik des Rechnungshofes wird für die Koalition ein parlamentarisches Nachspiel haben. Wir werden uns damit noch im August im Hauptausschuss intensiv befassen. Einen verfassungswidrigen Haushalt darf es nicht geben und es wird ihn mit uns auch nicht geben. Hier müssen Senat und Koalition unverzüglich für Klarheit sorgen, wie sie die Kuh vom Eis holen wollen.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

28.07.2020 | CDU-Fraktion Berlin

++ Lange Wartezeiten in Kfz-Zulassung und Bürgerämtern völlig inakzeptabel

Als ob die Coronakrise nicht schon schlimm genug ist, spitzt sich die Lage für Berlins Wirtschaft jetzt auch noch durch das rot-rot-grüne Termin- und Service-Chaos in der Berliner Verwaltung zu. Der Protestbrief von Berliner Autohändlern an den Regierenden Bürgermeister verdeutlicht eindrücklich das Nichtstun von Senat und Koalition in den letzten dreieinhalb Jahren. Er ist eine krachende Ohrfeige für die politisch Verantwortlichen.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

23.07.2020 | CDU-Fraktion Berlin

Die konkrete Form über den Beschluss des Bündnisses ‚Deutsche Wohnen & Co. enteignen‘ und die Maßnahmen für einen Volksentscheid bleiben weiterhin unklar. Alle Unternehmen in Berlin, die mehr als 3000 Wohnungen besitzen, zu enteignen, halte ich für verfassungswidrig. Außerdem trifft dieses auch viele Vermieter die sehr preiswerte Wohnungen vermieten, wie beispielsweise Wohnungsbaugenossenschaften.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

07.03.2020 | Wolfgang Knack
Die Joseph-Schmidt-Musikschule rockt
Am 6. März fand zum zehnten Mal das Konzert der Joseph-Schmidt-Musikschule unter dem Titel “Keep on Rockin” statt. Das traditionelle Konzert der Abteilung Rock-Pop-Jazz fand im Manfred-Schmitz-Saal der Joseph-Schmidt-Musikschule in der Freiheit 15 statt.

 Am Rand des Technologieparks in Adlershof erfolgte am 27. Januar der erste Spatenstich für ein Neubauprojekt der HOWOGE. Es ist geplant, dort insgesamt ca. 600 Wohnungen und eine Kita zu errichten.


 Zur gestrigen Fraktionssitzung am 27. Januar hatten wir Gäste, die uns berichteten, was aktuell auf dem Gelände der ehemaligen Bärenquell Brauerei geplant ist, u.a. vom Investor WBRE Waterbound Real Estate GmbH den ehemaligen Senator für Stadtentwicklung in Berlin, Herrn Peter Strieder, und dem Architekten Sergei Tchoban.

03.12.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Im rot-rot-grünen Senat löst sich das wichtige Thema Klimaschutz in heißer Luft auf. Konkrete Vorschläge gibt es nicht. Von der Verbannung von Verbrennungsmotoren aus weiten Teilen der Stadt, die der Regierende Bürgermeister bei einer Konferenz in London bereits im September zugesagt haben soll, erfahren die Berliner erst jetzt aus den Medien. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin