Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.03.2013 | © Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
Bürgerversammlung zur Kiezkasse in Johannisthal
Mitmachen!
Mit Beschluss vom 14.06.2012 hat die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick die Einrichtung sogenannter Kiezkassen beschlossen. Auch in Johannisthal können Bürgerinnen und Bürger mitentscheiden, wie 3.750 Euro für den Kiez ausgegeben werden können.
Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, 12487 Berlin -
Die erste Bürgerversammlung für Johannisthal findet am Dienstag, dem 19.03.2013 ab 18 Uhr im Rathaus Johannisthal statt. Die verantwortlichen Kiezpaten Peter Groos und Tino Oestreich laden Bürgerinnen und Bürger dieser Bezirksregion ein, um gemeinsam über die Verwendung der für Johannisthal anteilig zur Verfügung stehenden Gelder in Höhe von 3.750 Euro zu beraten. Auf dieser ersten Bürgerversammlung wird über die Kiezkasse informiert und über das Verfahren bis hin zur Entscheidung über die Verwendung des Betrages diskutiert. Die nach Einwohnerstärke bereitgestellten Gelder, keine Riesensumme, sind ein Anfang, die Einwohnerinnen und Einwohner zu beteiligen und einen Gestaltungsprozess vor Ort einzuleiten.
 
Ihre Ansprechpartner:
Peter Groos; Tel. 0 30 - 5 35 74 15
Tino Oestreich; Mobil: 0179 - 2 04 35 46
E-Mail kiezkasse-johannisthal@ba-tk.berlin.de


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...